Konfliktklärung

Wo Menschen sich für ihre Ziele engagieren, ihre Meinungen äußern und für ihre Überzeugungen eintreten, entstehen ganz selbstverständlich auch Konflikte. Konflikte sind normaler Bestandteil des Unternehmensalltags. Sie sind oft hilfreich, denn sie machen Handlungsfelder offensichtlich, sorgen für Bewegung und erzwingen klare Entscheidungen.

Ungeklärte Konflikte können die Produktivität einer Organisation und die Beziehungen der Menschen zueinander aber auch schwer belasten. Dann braucht es Klärung. Ich unterstütze Sie in solchen Fällen als Mediator.

Mediation ist ...

  • ein außergerichtliches Konfliktbearbeitungsverfahren,
  • in dem alle am Konflikt beteiligten Parteien
  • mit Unterstützung eines externen, allparteilichen Dritten,
  • freiwillig, eigenverantwortlich und gemeinsam
  • eine fall- und problemspezifische Konfliktregelung bzw. Konfliktlösung erarbeiten.

Mediation lenkt die Aufmerksamkeit der Beteiligten konsequent auf die Interessen hinter den starren Positionen. Die Konfliktparteien erkennen, was die jeweils andere Seite braucht, um an einer gemeinsamen Vereinbarung aktiv mitzuwirken. Dadurch entstehen oft ganz neue, überraschende und konsensfähige Handlungsoptionen.